Sommertraining Kinder

- Eltern-Kind am Dienstag 16:15 - 17:15 Haidenhof

- Kindertraining 4-6Jahre (Donnerstag ,16.30-17.45 Uhr) in der Haidenhof-Turnhalle/Sportplatz

- Kindertraining 6-9 Jahre (Donnerstag 16.30 -17.45 Uhr) im Dreiflüssestadion/Eingang Danzigerstraße

 

Alle anderen Trainingszeiten hier.

Für alle anderen Trainingsgruppen gilt: nach Absprache mit den jeweiligen Trainern!


Newsletter 2019-01

Der erste Newsletter 2019 steht zum Download bereit! Viel Spaß beim Lesen!


Besuchen Sie auch unsere offizielle Facebook Seite!

Flyer

Der Flyer der Leichtathletikabteilung steht zum Download bereit.

22.-27.04.2019: Trainingslager in Bundessportzentrum Schielleiten in der Steiermark

Rekordbeteiligung beim achten Trainingslager in Folge in Schielleiten


Einstieg in die Sommersaison beim Frühjahrssportfest und Bayerncup

Über 50 Leichtathleten und Trainer bereiteten sich in der Steiermark mit einem einwöchigen Trainingslager auf die Bahnsaison vor. Sie fiebern dem Saisonbeginn entgegen. Bereits am 1. Mai starten sie mit ihrem Frühjahrssportfest im Dreiflüssestadion. Drei Tage später soll sie ihr Teamspirit zu Spitzenplätzen beim Bayerncup, der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft, beflügeln. Gemeinsam mit der TuS Pfarrkirchen bringen sie in einer Startgemeinschaft fünf Teams an den Start, bei den Männer und Frauen, in der weiblichen und männlichen Jugend U20 und zwei Teams bei der weiblichen U16.

Hochmotivierte Athletinnen und Athleten

Beste Voraussetzungen für die Vorbereitung bot zum achten Mal in Folge das österreichische Bundessport- und Freizeitzentrum Schielleiten in der Nähe von Graz. Bei den jungen Nachwuchstalenten der Schülerklasse bis zu den Leistungssportlern, die ihre Trainingsplanung auf Bayerische und Deutsche Meisterschaften ausgerichtet haben, floss bei zwei Trainingseinheiten pro Tag der Schweiß in Strömen. Sonnige und regenfreie Tage boten optimale Bedingungen. Schielleiten hat alles, was das Leichtathletikherz begehrt. Die Sportanlagen befinden sich inmitten eines Schlossparks, umgeben von Wiesen, Feldern sowie Obst- und Weingärten. Tartanbahn, große Rasenflächen, Leichtathletikhalle, Dreifachhalle, Kraftraum, Laufstrecken entlang der Feistritz und am Stubenberger See standen den Athleten zur Verfügung. Und wer noch nicht genug hatte, konnte sich beim Beachvolleyball oder Soccer-Fußball austoben. Die Trainingsgruppen betreuten Tobias Brilka, Elke und Benedikt Eisenreich, Roland Fleischmann, Klaus Hammer-Behringer, Sara Just, Ralf Knettel-Adler und Albert Leidl.