Dienstagstraining

Das Dienstagstraining findet ab jetzt um 17 Uhr statt, da das ab Oktober auch unsere Hallenzeit sein wid.

Wintertraining Kinder

- Eltern-Kind am Dienstag 16:15 - 17:15 Haidenhof

- Kindertraining 4-6 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

- Kindertraining 6-9 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

 

Alle anderen Trainingszeiten hier.

Für alle anderen Trainingsgruppen gilt: nach Absprache mit den jeweiligen Trainern!


Newsletter 2018-03

Der dritte Newsletter 2018 steht zum Download bereit! Viel Spaß beim Lesen!


Besuchen Sie auch unsere offizielle Facebook Seite!

Flyer

Der Flyer der Leichtathletikabteilung steht zum Download bereit.

6.01.2019: Hallensportfest in der neuen Passauer Mehrfachhalle

Wettkampf-Premiere für Laufmodul und Mehrfachhalle


Im ersten Anlauf perfekt organisiertes Hallensportfest für Sprinter und Springer

Ihre leichtathletische Jungferntaufe erlebten Laufmodul und Mehrfachhalle. Ein Novum in Niederbayern: in die Halle ist im Obergeschoss ein insgesamt 90 Meter langes Laufmodul integriert.  Mit vier Laufbahnen und einer Weitsprunganlage hat es die Trainingsbedingungen der Passauer Leichtathleten im Herbst und Winter enorm verbessert. Aber nicht nur das, zur Vorbereitung auf die anstehenden Meisterschaften veranstaltete der 1. FC Passau mit Unterstützung der LG Passau das erste Leichtathletik-Sportfest in Laufmodul und Mehrfachhalle. Er bot Zuschauern und Athleten einen besonderen Service, eine Video-Liveübertragung aus dem Laufmodul in den Tribünenbereich der Mehrfachhalle.

Erster Test für Julia Hofer

Die Sprinter sorgten für die besten Leistungen des Tages. Julia Hofer lieferte zum Saisoneinstieg 7,88 Sekunden über 60 Meter ab. Sie blieb damit noch deutlich über ihrer Bestleistung von 7,58 Sekunden. Bei den Männern siegte Andreas Maulberger vom TSV Vilsbiburg in ausgezeichneten 7,09 Sekunden. Tobias Blaha (LG Landkreis Kehlheim) mit 7,41 und Gabriel Wiertz (TuS Pfarrkirchen) mit 7,44 Sekunden rangierten auf den Plätzen zwei und drei. Im Weitsprung siegte Tobias Blaha mit guten 6,43 Metern vor Dreisprung-Spezialist Gabriel Wiertz mit 6,33 Metern

Maria Anzinger aus Pocking erstklassig in der U16

Heraus ragte in Passau eine der jüngsten Athletinnen. Die erst 13-jährige Maria Anzinger (SV Pocking) hatte 2018 die Bronzemedaille in der W14 über 80 Meter Hürden bei der "Bayerischen" errungen. Sie zeigte sich in beeindruckender Form über die 60 Meter und 60 Meter Hürden. Bereits bei 8,05 Sekunden blieb die Uhr bei ihrem Sieg in der U16 über 60 Meter stehen. Auch die nächstplatzierten Mandy Richter (FTSV Straubing) in 8,29 und Franziska Rohmann (1. FC Passau) in 8,32 Sekunden überzeugten. Genauso klasse die 9,45 Sekunden von Maria Anzinger über 60 Meter Hürden, vor Franziska Rohmann in 9,86, Sekunden. Mit 5,32 und 5,24 Metern duellierten sich Mandy Richter und Maria Anzinger auch im Weitsprung auf hohem Niveau. Die Straubingerin hatte um acht Zentimeter knapp die Nase vorn.