Dienstagstraining

Das Dienstagstraining findet ab jetzt um 17 Uhr statt, da das ab Oktober auch unsere Hallenzeit sein wid.

Wintertraining Kinder

- Eltern-Kind am Dienstag 16:15 - 17:15 Haidenhof

- Kindertraining 4-6 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

- Kindertraining 6-9 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

 

Alle anderen Trainingszeiten hier.

Für alle anderen Trainingsgruppen gilt: nach Absprache mit den jeweiligen Trainern!


Newsletter 2018-03

Der dritte Newsletter 2018 steht zum Download bereit! Viel Spaß beim Lesen!


Besuchen Sie auch unsere offizielle Facebook Seite!

Flyer

Der Flyer der Leichtathletikabteilung steht zum Download bereit.

31.12.2018: Silvesterlauf in Peuerbach

Siebenmal Platz 1 für Felix Adler, Lea Wenninger, Paul Feuerer, Luis Dressel, Laura Eisenreich, Franziska Drexler und die Staffel


Läuferinnen und Läufer beim Silvesterlauf auf Erfolgswelle

Das TEAM Lauf räumte zum Jahresausklang im Hausruckviertel kräftig ab. Der Formtest vor der anstehenden Hallen- und Crosslaufsaison verlief sehr positiv. Über tausend Zuschauer säumten die Laufstrecke und schufen eine erstklassige Stimmungskulisse für die 900 Läufer.

Deutsche Spitzenläufer behaupten sich in den Eliteläufen

Im Elitelauf der Männer über 6.800 Meter dominierte der Kenianer Davis Kiplangat in 18:46 Minuten mit 48 Sekunden Vorsprung vor dem deutscher Hindernismeister Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch) und dem deutschen Meister über 5.000 und 10.000 Meter Sebastian Hendel (LG Vogtland. Im „Lauf der Asse“ der Frauen über 5.100 Meter wehrte sich Alina Reh (SSV Ulm), die EM-Vierte von Berlin über 10.000 Meter, tapfer gegen die Kenianerin Eva Cherono. Diese lag am Ende in 15:43 Minuten nur elf Sekunden vor der Ulmerin.

Felix Adler, Paul Feuerer und Lea Wenninger dominieren den Volkslauf

Im Volkslauf über 6.800 Meter fuhren Felix Adler, Paul Feuerer und Lea Wenninger souveräne Siege ein. Felix Adler und Paul Feuerer setzten sich vom Start weg an die Spitze des Feldes und liefen ein kontrolliertes Rennen. Zeitgleich überquerten sie in 21:45 Minuten als Erste die Ziellinie. Felix Adler holte sich den Gesamtsieg, der siebzehnjährige Paul Feuerer gewann die Altersklasse U20. Genauso ungefährdet setzte sich die ebenfalls erst siebzehnjährige Lea Wenninger in 26:26 Minuten vor alle weiblichen Konkurrentinnen. Geehrt wurde sie für den Sieg in der U20.

Franziska Drexler vorneweg

Im „Schartner-Bombe-Lauf“ über 1.700 Meter sicherte sich der Nachwuchs gleichfalls drei Klassensiege. Franziska Drexler knackte die Sechs-Minuten-Marke und war in der W12 in 5:59 Minuten erfolgreich. Rang vier belegte Elina Dressel in 7:12 Minuten.  Auf den gleichen Rang lief Neuzugang Magdalena Engl in der W13 in 6:32 Minuten. Ganz oben auf dem Siegerpodest stand wieder Laura Eisenreich in der W14 in 6:18 Minuten, nicht weit dahinter Neuzugang Linda Meier als Zweite in 6:23 Minuten. Sonja Eisenreich platzierte sich in der U18 auf Rang drei in 6:53 Minuten. Luis Dressel stellte in der M15 in ungefährdeten 5:18 Minuten seine gute Form unter Beweis. Platz sieben erreichte in der U18 Jonathan Adler in 5:44 Minuten. Im Schaumrollenkönig-Lauf über 850 Meter kämpften Lukas Stephani und Valentin Dressel Brust an Brust auf der Zielgeraden und erreichten in der M10 zeitgleich als Dritte das Ziel.

Staffel-Seriensieger 1. FC Passau

Beim österreichischen Laufspektakel krönte die Passauer Staffel über drei Runden (2250 Meter) den Jahresabschluss mit dem siebten Tagessieg, und das zum fünften Mal hintereinander. Der Seriensieger aus der Dreiflüssestadt dominierte in 7:01 Minuten den Staffelwettbewerb in der Besetzung Luis Dressel, Maximilian Feuerer und Valentin Fuchs. Eine klasse Leistung lieferte auch die rein weibliche Staffel mit Linda Meier, Sonja Eisenreich und Laura Eisenreich als Siebte unter insgesamt 31 Staffeln ab.