Dienstagstraining

Das Dienstagstraining findet ab jetzt um 17 Uhr statt, da das ab Oktober auch unsere Hallenzeit sein wid.

Wintertraining Kinder

- Eltern-Kind am Dienstag 16:15 - 17:15 Haidenhof

- Kindertraining 4-6 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

- Kindertraining 6-9 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

 

Alle anderen Trainingszeiten hier.

Für alle anderen Trainingsgruppen gilt: nach Absprache mit den jeweiligen Trainern!


Newsletter 2018-02

Der zweite Newsletter 2018 steht zum Download bereit! Viel Spaß beim Lesen!


Besuchen Sie auch unsere offizielle Facebook Seite!

Flyer

Der Flyer der Leichtathletikabteilung steht zum Download bereit.

2.11.2018: Maximilian Entholzner und Paul Feuerer im Bundeskader 2019

1.FC Passau in Bayern mit den drittmeisten Berufungen in DLV-Kader


Maximilian Entholzner bleibt im Perspektivkader - Paul Feuerer im Nachwuchskader NK1

Jetzt steht es fest: Der DLV hat EM-Teilnehmer Maximilian Entholzner wieder in den Perspektivkader berufen. Neu in den Nationalkader NK1 berief er Paul Feuer, den U18-Jahresschnellsten über 2000 Meter Hindernis. Die DLV-Trainerteams hatten nach der Saison 2018 und Tests im Olympia-Trainingszentrum Kienbaum einen Vorschlag erarbeitet. Diesen beschloss nach intensiver Prüfung der Bundesausschuss Leistungssport des DLV. Dem folgte die finale Abstimmung mit dem Geschäftsbereich Leistungssport im Olympischen Sportbund (DOSB).

Olympiakader, Perspektivkader, Ergänzungskader, Nachwuchskader

Insgesamt 468 Athleten hat der DLV in die verschiedenen Bundeskader berufen. Diese gliedern sich auf in den Olympiakader (OK), den Perspektivkader (PK), den Ergänzungskader (EK) sowie den Nachwuchskader 1 (NK1). Zudem wurden 104 jüngere Talente in den Nachwuchskader 2 (NK2) berufen.

LG Stadtwerke München (22), LG Telis Finanz Regensburg (4), 1. FC Passau und LSC Höchstadt/Aisch (2)

48 bayerische Athleten wurden in Bundeskader berufen, allein 22 Aktive von der LG Stadtwerke München. Dann folgen die LG Telis Finanz Regensburg mit vier und der 1. FC Passau und der LSC Höchstadt/Aisch mit je zwei Berufungen. Der LAC Quelle Fürth hat nur einen Kaderathleten. Außer dem 1. FC Passau hat kein weiterer niederbayerischer Verein einen Athleten oder eine Athletin in einem Bundeskader. Im Weitsprung befindet sich Maximilian Entholzner mit Ituah Enahoro (TSV Bayer Uerdingen/Dormagen), Stephan Hartmann (LG Nord Berlin) und Julian Howard (LG Region Karlsruhe) im PK. Europavizemeister Fabian Heinle (VfB Stuttgart) wurde in den OK aufgenommen.  Im NK1 (U23/U20) sind Paul Feuerer, Niklas Buchholz (LSC Höchstadt/Aisch, Hindernis) und Florian Bremm (TV Leutershausen, Langstrecke) die einzigen bayerischen Athleten für die Mittel- und Langstrecken sowie Hindernisse.