Dienstagstraining

Das Dienstagstraining findet ab jetzt um 17 Uhr statt, da das ab Oktober auch unsere Hallenzeit sein wid.

Wintertraining Kinder

- Eltern-Kind am Dienstag 16:15 - 17:15 Haidenhof

- Kindertraining 4-6 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

- Kindertraining 6-9 Jahre Dreifachturnhalle 16:30 - 17:45

 

Alle anderen Trainingszeiten hier.

Für alle anderen Trainingsgruppen gilt: nach Absprache mit den jeweiligen Trainern!


Newsletter 2018-02

Der zweite Newsletter 2018 steht zum Download bereit! Viel Spaß beim Lesen!


Besuchen Sie auch unsere offizielle Facebook Seite!

Flyer

Der Flyer der Leichtathletikabteilung steht zum Download bereit.

3.10.2018: Niederbayerische Straßenlauf-Meisterschaften in Geiselhöring

Sonja Eisenreich, Paul Feuerer und Franziska Drexler Niederbayerische Straßenlauf-Meister


Felix und Lorenz Adler trotzen dem heftigen und kalten Wind Silber und Bronze ab

Ein heftiger kalter Wind und eine wellige Strecke bremsten die Läufer bei den Niederbayerischen Straßenlauf-Meisterschaften in Geiselhöring aus. Die Läufer des 1. FC Passau drückten trotzdem vielen Wettbewerben von der Schüler- bis zur Aktivenklasse ihren Stempel auf. Die Adler-Zwillinge und Paul Feuer sorgten an der Spitze des Feldes für das Tempo über zehn Kilometer. Florian Zimmermann vom FTSV Straubing nutze neun Kilometer lang den Windschatten der drei und setzte sich dann ab. Er gewann die Männerklasse in 34:16 Minuten. Felix und Lorenz Adler sicherten sich Silber und Bronze in 34:28 und 34:34 Minuten.

Doppelsiege durch Paul Feuerer und Simon Pachulski, Sonja Eisenreich und Lydia Florschütz, Franziska Drexler und Elina Dressel

Der siebenzehnjährige Paul Feuerer, Deutscher U18-Meister über 2.000 Meter Hindernis, belegte im Gesamteinlauf in 34:56 Minuten Rang vier und Platz eins in der U18. Simon Pachulski errang in der gleichen Altersklasse in 36:21 Minuten die Vizemeisterschaft. Ebenfalls einen Doppelsieg gab es in der weiblichen U18 durch Sonja Eisenreich in 45:33 und Lydia Florschütz in 50:29 Minuten. Auch der jüngste Laufnachwuchs stemmte sich über fünf Kilometer erfolgreich gegen den Wind. Franziska Drexler enteilte bereits kurz nach dem Start ihrer Konkurrenz, siegte in der W12 in 21:14 Minuten. Für einen weiteren Doppelsieg sorgte Elina Dressel in 21:46 Minuten. Die Bronzemedaille gewann Luisa Stephani in der W13 in 23:02 Minuten.

Franziska Drexler, Elina Dressel, Luisa Stephani gewinnen U16/U14-Mannschaft

Als Mannschaft waren die drei in der U16/U14-Wertung nicht zu schlagen. Sie setzten sich gegen die ältere Konkurrenz in 1:08:01 Stunden klar durch. Platz zwei gehörte Elke Eisenreich im Hobbylauf der Frauen über fünf Kilometer in 22:06 Minuten.